Ein Grabmal und seine Geschichte

Grabmal für Albert Storz auf dem Hauptfriedhof Heilbronn (StadtA HN E020-F-391, Foto: Stadtarchiv Heilbronn / Walter Hirschmann)
Grabmal für Albert Storz auf dem Hauptfriedhof Heilbronn (StadtA HN E020-F-391, Foto: Stadtarchiv Heilbronn / Walter Hirschmann)

Vor einiger Zeit sah ich zufällig am Heilbronner Hauptfriedhof in Abt. 1 ein künstlerisch ansprechendes Grabmal für den Stadttierarzt Albert Storz (1884 – 1965). Das Doppelgrab wird aktuell genutzt für die Grabform “Urnengräber an historischen Grabstellen”. Es zeigte sich schnell, dass es in Heilbronn keinen Tierarzt dieses Namens gab und von der Friedhofsverwaltung kam die Auskunft, dass Albert Storz in diesem Grab auch nie gelegen hat. Das Grab wurde erst im Oktober 1984 auf 30 Jahre gekauft und die Witwe des Tierarztes, Alwine Storz, geb. Adorno, dort bestattet. Nach weiteren Recherchen ergaben sich dann folgende Zusammenhänge:

„Ein Grabmal und seine Geschichte“ weiterlesen
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search